Die Kostüme für den orientalischen Tanz sind einfach umwerfend schön! Wohl kaum eine Frau, die sich für den Tanz entschieden hat, kann sich dem Luxus der Farben, den verschwenderisch verarbeiteten Pailletten und Perlen ernstlich entziehen. Ich selbst gesteh, nicht mehr so genau zu wissen, ob ich mit dem Tanzen anfing um die Bewegungen zu lernen, oder ob nicht doch der Wunsch einmal im Leben ein solches Kostüm zu tragen ausschlaggebend war ... denn es fühlt sich einfach so an: "unbeschreiblich weiblich!"

Aber - es ist nicht ganz leicht das richtige zu finden. Denn nicht jeder Schnitt, steht jeder Frau. Insbesondere auch darum, weil es sich um ein Spiel mit nackter Haut, mit dem in Szene setzten unserer verführerischsten Körperteile handelt. Daher empfehle ich gerade wenn man am Anfang steht gut zu überlegen und viel zu probieren bevor frau in ein Tanzkostüm investiert.

Das 15 seitige Booklet zur Kostümkunde von Davina aus den USA hilft hier sehr. (Deutsche Übersetzung von ElhamRaks)

Kostüme für den Orientalischen Tanz, das Booklet zum Download [2.212 KB]

Weitere Informationen finden Sie hier:

Rita Hanol: Informationen über Kostümstile mit Schnittmustern für alle die selber schneidern wollen. Weitere wichtige Hinweise finden Sie bei Nadya´s Kostümtipps. Siehe auch das Interview mit Nadya zum Thema Kostümdesign.
Ihre Cornelia Rother, Januar 2012